In eigener Sache

Der Jahresrückblick 2019 ist da!

Wie jedes Jahr präsentieren wir im September unseren Rückblick auf das Vorjahr. Der Jahresrückblick 2019 fokussiert auf unsere geleistete Hilfe in den aktuellen Projektländern Afghanistan, Burma, Irak, Burma/Thailand und Ukraine. Wir widmen uns aber auch der Ottawa-Konvention, die vor 20 Jahren in Kraft getreten ist, und zeigen, welchen Beitrag GGL seit seiner Gründung für die…

WEITERLESEN
Im Fokus

Ostukraine: Noch immer herrscht Krieg in Europa

Krieg – „Das ist, wenn Leute schießen. Und andere Leute erschießen die, die zuerst geschossen haben. Wenn sie anfangen zu schießen, weckt uns Mama auf und wir gehen auf den Flur. Wenn sie stoppen, gehen wir wieder schlafen”, schildert der kleine Stanislav seine Eindrücke. Er lebt mit seiner Familie in der Stadt Krasnohorivka, unweit von…

WEITERLESEN
Der Schulweg führt vorbei an – möglicherweise verminten – RuinenUkraine

Neues aus der GGL-Projektarbeit in der Ukraine

Seit Beginn des Konflikts in der Ostukraine im Jahr 2014 wurden über 750 Bildungseinrichtungen beschädigt. In vielen Schulen musste der Unterricht zumindest zeitweise unterbrochen werden. Laut Ukraine Education Cluster sind über 700.000 Kinder und LehrerInnen in mehr als 3.500 Bildungseinrichtungen im Osten der Ukraine von den Feindseligkeiten betroffen und benötigen humanitäre Hilfe.

WEITERLESEN
Berichte

Frauen im Einsatz für eine minenfreie Welt

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März haben wir unsere Projektpartner gebeten, ihre Mitarbeiterinnen vor den Vorhang zu holen. Ob in der Minenrisiko-Aufklärung, in der Rehabilitation oder bei der Entminung – Frauen engagieren sich bei allen unseren Partnern für Minenopfer und für eine minenfreie Welt. Wie? Das sollten Sie hier unbedingt nachlesen!

WEITERLESEN
Burma/Thailand

GGL hilft Minenopfern in Burma und Thailand

2006 legte die UN-Behindertenrechtskonvention die Rechte von Menschen mit Behinderungen hinsichtlich der verschiedenen Lebensbereiche fest. In Schule, Arbeitsleben, Familie, Gesundheitswesen und anderen gesellschaftlichen Bereichen haben Menschen mit Behinderungen einen Anspruch auf eine diskriminierungsfreie und somit barrierefreie Teilhabe am Leben. In Burma liegt die Idee der inklusiven Gesellschaft noch in weiter Ferne. Der Zugang zu medizinischer…

WEITERLESEN
Burma

Minenaktion in Burma: Die Zukunft liegt in der vernetzen Zusammenarbeit

Verschiedene Interessensgruppen arbeiten im Osten von Burma, um Minenopfern zu helfen und endlich die Siedlungsgebiete der ethnischen Minderheiten zu entminen. Gemeinsam gegen Landminen finanzierte ein zweitägiges Seminar für Vernetzung und Kapazitätsaufbau, das eine nachhaltigen Verbesserung der Zusammenarbeit dieser Organisationen ermöglichen soll.

WEITERLESEN
Warnung vor Minengefahr

Herbst 2015: Landminen sind tödliche Gefahr für Flüchtende

Die Situation ist nach wie vor bedrohlich. Nach der Schließung der Grenze zu Ungarn waren die flüchtenden Menschen ab September gezwungen, von Serbien auf Routen durch Kroatien oder Bosnien auszuweichen. Im Laufe der letzten Wochen setzten immer mehr Regierungen restriktivere Grenzüberwachungsmaßnahmen durch. Damit wird die Gefahr wieder größer, dass die Schutzsuchenden über die grüne Grenze…

WEITERLESEN